Trauerfeier

Die Trauerfeier kann individuell gestaltet werden – hierzu gibt es viele Möglichkeiten und wir unterstützen Sie gerne in der Umsetzung. 

Solange die Feier pietätvoll abgehalten wird, spricht nichts gegen persönliche Wünsche. Bei einer religiösen Feier werden der Ablauf und die Gestaltung vorher mit dem Pfarrer abgesprochen.

Grundsätzlich sind folgende Arten der Trauerfeier möglich:

  • Religiöse Trauerfeier mit Requiem in der Kirche
  • Trauerfeier am Friedhof/Kapelle/Aufbahrungshalle: hier kann ein Priester, Diakon, Trauerredner, Freund der Familie, … die Trauerfeier abhalten.

Der Ablauf eines Begräbnisses sieht in unserer Region häufig so aus:

  • Am Vortag der Trauerfeier erfolgt die Aufbahrung am Friedhof
  • Abends findet die Betstunde statt
  • Am Tag der Trauerfeier besteht bis eine Stunde vor Beginn noch die Möglichkeit in der Aufbahrungshalle (Friedhof) Abschied zu nehmen und den Verwandten sein Beileid zu bekunden.
  • Ca. 30 – 45 Minuten vor Beginn der Trauerfeier kommt der Sarg in die Kirche

Private Online-Übertragung der Trauerfeier

Oftmals ist die Anreise von weit entfernt wohnenden Angehörigen zur Trauerfeier nicht möglich. Für diese Fälle bieten wir seit dem Frühjahr 2020 die Möglichkeit, die Trauerfeier über ein Online-Video live zu übertragen.

Selbstverständlich ist der Zugriff darauf nicht öffentlich und Sie entscheiden selbst, wer das Video sehen kann. Auf Wunsch kann die Aufzeichnung auch im Nachhinein an Sie übergeben werden.